0
Ihr Onlineversand & Lieferservice für Naturkost und Bio-Frische aus der Region

Vallée Verte
Halloumi
Schnittkäse

142g
5,99
- 0.00€
ArtNr: 404689646830
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
4,22100g

EU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1567 kJ / 375 kcal
Fett 26 g
davon gesättigte Fettsäuren 12 g
Kohlenhydrate 1,3 g
davon Zucker 1,3 g
Eiweiß 23 g
Salz 3 g
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Laktose, Milcheiweiß
Kurzbeschreibung
siehe www.vallee-verte.de
Zutaten
SCHAFMILCH*, Meersalz, Labaustauschstoff (mikrobielles Lab), Minze*

enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Allgemeines
Das Unternehmen High Weald Dairy ist im Besitz der Familie Hardy und wird bereits seit 1986 aus Überzeugung als Bio-Bauernhof auf dem Ashdown Forrest in Sussex (GB) geführt. Die High Weald Dairy hält neben einer eigenen Schafherde rund 250 Milchkühe, die für 9 Monate im Jahr auf den saftigen Weiden in der Nähe der Molkerei grasen. Während der kalten, feuchten Wintermonate werden die Schafe im Stall gehalten. Das besondere Klima in dieser Gegend und die klee- und kräuterreichen Wiesen geben der Milch eine fein-würzige Note, die ideale Basis für einen Käse von höchster Qualität. Bekannt wurde dieses Gebiet vor allem durch die Abenteuer von "Winnie the Pooh und seinen Freunden". 2012 wurde die Käserei insgesamt 5 Mal für ihre hochwertigen Käsesorten auf den "International Cheese Awards" in Nantwich ausgezeichnet.

In der modernen Käserei, die im Jahr 2003 errichtet wurde, stellt das engagierte Team aus zwei Käse-Meistern und sechs MolkereimitarbeiterInnen den Käse nach althergebrachtem Handwerk her. Es wird ausschließlich pasteurisierte Schafsmilch ohne künstliche Zusatzstoffe oder Prozesse für die Herstellung verwendet. Da nur mikrobielles Lab verwendet wird, ist der Halloumi ebenfalls für Vegetarier geeignet. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der artgerechten und besonders guten Haltung der Schafe. Die Tiere bekommen nur bestes Bio-Futter ohne chemische Zusätze, denn der Käser weiß: "Nur glückliche Tiere geben gute Milch". Die Schafe werden in einer hochmodernen Melkanlage täglich zweimal gemolken. In einem Zeitraum von 5 Monaten gibt jedes Schaf bis zu 3 Liter Milch pro Tag.
Besonderheiten
Halloumi ist ein traditionelles Erzeugnis Zyperns, das seit alters her im Leben und in der Ernährung der Zyprioten eine sehr wichtige Rolle gespielt hat. Das Herstellungsverfahren wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Die Besonderheiten des Halloumi sind die typische Zweilagigkeit des Käses und die Tatsache, dass er bei hohen Temperaturen seine Form behält. Diese Eigenschaft macht ihn zu einem perfekten Grillkäse, weil er nicht verläuft.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Milchart Schaf
Wärmebehandlung pasteurisiert
Wärmebehandlung Käse pasteurisiert
Wärmebehandlung Käse nein
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Käsegruppe Schnittkäse
Käsegruppe AT Schnittkäse
Fett i. Tr. 45 %
mindestens ja
Fettgehaltsstufe Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe AT Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe CH Vollfettstufe
Art der Reifung nicht gereift
Reifezeit Text keine
Reifezeit Zahl 0
Reifezeit Einheit Tag(e)
Labart mikrobielles Lab
Salz 3 %
Salzart Meersalz
Rinde ohne Rinde
Haltbarmachung vakuumiert
Region South-East, Sussex
Produzent Vallée Verte GmbH
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle GB-ORG-05
Welcher Standard wird erfüllt SOIL Association, EWG 834/2007 Norm
weitere Bezeichnungen
Aussprache Hallumi
Weitere gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Bezeichnung des Lebensmittels Schnittkäse
Inverkehrbringer Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Weitere Eigenschaften
vegetarisch ja
Rohkostqualität nein
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial PE
Verpackungsart Stück
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack mild-salzig, im frischen Zustand milchig neutral mit angenehmem Minzaroma, durch das Grillen entfaltet er sein fein-würziges Röstaroma
Geruch typisch nach Minze
Konsistenz frisch: erinnert an Gummi / gegrillt: weich, elastisch
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Bei 2°C bis 8°C lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gekühlt bei 2-8 °C lagern
Herstellung
Erst wird die Milch pasteurisiert und dann bei 32°C unter Verwendung von mikrobiellem Lab zum Gerinnen gebracht. Nach 60 Minuten wird der Bruch geschnitten und anschließend auf 38°C erwärmt. Die geronnene Milch wird von der Molke getrennt und ausgedrückt. Die Molke wird auf 85°C erhitzt. Der Bruch für den Halloumi wird in Blöcke geschnitten und für 45 Minuten in die heiße Molke platziert. Danach wird er über Nacht in eine gesättigte Sole gelegt und anschließend verpackt.

Das Herstellungsverfahren ist dahingehend einzigartig, da das Erzeugnis eine Zeit lang auf eine hohe Temperatur erhitzt, gefaltet und mit Minze versetzt wird. Die Erhitzung des Käsebruchs ist von besonderer Bedeutung, da dies die organoleptischen Eigenschaften des Erzeugnisses beeinflusst. Das Falten diente ursprünglich dem Zweck, das Einlegen in die Behälter, in denen der Käse lose im Milchserum aufbewahrt wurde, zu erleichtern. Außerdem ist es üblich, zwischen die Schichten des Käsebruchs Minzblätter zu legen, die auf diese Weise fixiert werden.
Rezept, Zubereitung
Halloumi war stets der berühmte zyprische Käse besonderer Machart. Er ist eine der meist verzehrten Brotbeilagen in jedem zyprischen Haushalt und aus dem Speiseplan nicht wegzudenken. Ein Klassiker ist gebratener oder gegrillter Halloumi mit hausgemachten Pommes frites. Mit Spiegelei isst man ihn zum Frühstück. Er wird über Omelette gerieben, mit Ei verquirlt überbacken oder als Füllung in Nudelteig genossen. Es gibt unzählige Rezepte mit Halloumi.

Zum Braten oder Grillen kann Halloumi im Ganzen oder zerteilt verwendet werden. In Scheiben oder Würfel geschnitten wird die Oberfläche erhöht, die beim Braten goldbraun und knusprig wird und dabei die verführerischen Röstaromen entwickelt. Das dauert je nach Hitze und Dicke der Stücke zwischen 1-5 Minuten von jeder Seite.

Quelle Inhalt: Hersteller und Amtsblatt der Europäischen Kommission
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Ursprung
Großbritannien (GB)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Großbritannien
GTIN Stück
4046896468308
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, SOIL Association, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
GB-ORG-05 | SA
Vallée Verte GmbH
Freiburger Straße 2a
D-77694 Kehl
Tel: 0049 7851/99 45 69 0
Fax: +49 (0) 7851/99 45 69 99
Mail: info@vallee-verte.de
EG-Kontrollnummer: DE-BW-003-01884-BC


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.